Portrait Mara Lena Schönborn, Foto: Przemek Nowak

Mara Lena Schönborn wurde 1992 in Südniedersachen geboren und studierte Architektur an der TU Braunschweig, wo sie nebenbei am Staatstheater Braunschweig unter anderem bei Dietrich Hilsdorf und Dieter Richter hospitierte.

Eigene Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildnerin führten Mara Lena Schönborn erfolgreich an renommierte Opernhäuser und Theater wie unter anderem an die Oper Köln, das Aalto-Theater Essen, zum Gürzenichorchester Köln, an die Oberfränkische Landesbühne, zu Bühnenreif Goslar, sowie ans Freie Werkstatttheater Köln.

Als feste Ausstattungsassistentin war Mara Lena Schönborn über drei Jahre an den Bühnen Köln beschäftigt, bevor sie als freie Assistentin an Häusern wie dem Theater St Gallen, der Oper Graz, der Oper Bonn, sowie dem Aalto-Theater Essen und der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf mitwirkte. Dabei arbeitete sie mit namhaften Bühnenbildnern wie Ben Baur, Momme Hinrichs (fettFilm), Dieter Richter, Herbert Murauer, Patrick Kimnoth, Andre Barbe, Christof Hetzer, Christof Cremer, Thomas Dreißigacker,  Rainer Sinell und Werner Hutterli zusammen.

Foto: Przemek Nowak

Vita