Portrait Mara Lena Schönborn, Foto: Przemek Nowak

Mara Lena Schönborn wurde in Südniedersachen geboren und studierte Architektur an der TU Braunschweig, wo sie nebenbei am Staatstheater Braunschweig unter anderem bei Dietrich Hilsdorf und Dieter Richter hospitierte.

Als Bühnen- und Kostümbildnerin zeichnete Mara Lena Schönborn erfolgreich an renommierten Opernhäusern und Theatern für die Ausstattungen verantwortlich wie unter anderem an der Oper Köln für Pierrot Lunaire, Ijob, Comedian Harmonists, Get Together und Il Viaggio, am Aalto-Theater Essen für Aaltomobil – Vogelfänger im Kreuzverhör, für das Gürzenichorchester Köln Petterson und Findus und Der Nussknacker, an die Oberfränkische Landesbühne für Die Hochzeitsreise, bei Bühnenreif Goslar für All shook up und Rent, sowie am Freien Werkstatttheater Köln für Deutschland-Sand-Wich. Für den Musicalproduzenten ShowSlot entwarf Mara Lena Schönborn im Februar dieses Jahres das Kostümbild für die Europatournee des Musicals Ghost – Nachricht von Sam. Anschließend folgte das Bühnen- und Kostümbild für die Tournee von Memphis – das Musical.

In den Jahren 2016 – 2022 arbeitete Mara Lena Schönborn unter anderem im Team mit Gil Mehmert und Jens Kilian an der Produktion des Musicals Chicago an der Oper Bonn, sowie bei der Uraufführung des Musicals Goethe! bei den Bad Hersfelder Festspielen. Weitere Zusammenarbeiten mit namenhaften Bühnen-und Kostümbildnern führten sie an die Oper Graz, die Staatsoper Hannover, das Theater Bonn, die deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf, das Aalto-Theater Essen, die Oper Köln, sowie das Theater St. Gallen.

Foto: Przemek Nowak

Vita